STRATEGIE

Top 25 coins

Langfristig garantiert & automatisiert die größten Krypto-Werte im Depot.

Index is King

Mein Ziel ist es den “besten Krypto-Index” als für Dritte investierbare Strategie anzubieten. 

Meine Überzeugung

Blockchain-Technologie

Das Internet wie wir es heute nutzen, speichert Daten auf Servern von zentralen Institutionen (Banken, Versicherungen, Amazon, Airbnb, etc). Die Blockchain-Technologie wird die Art und Weise wie wir alle miteinander in Interaktion treten von Grund auf mit neuen Protokollen und Smart Contracts verändern. Das Backend des Internets wird quasi neu geschrieben und Blockchains sind hierbei das Nervensystem dieses „neuen Internets“.
Meine Gedanken zum Potential von Krypto als Assetklasse sind in folgendem Blogpost ausformuliert. Zusätzlich kann ich wärmstens das Buch “Token Economy” von Shermin Voshmgir empfehlen.

Wer wird Gewinner?

Wer in der Dot.com-Krise störrisch an seinen „Lieblingen“ festgehalten hat, dem sind die Renditen mit Amazon, Google & Co durch die Lappen gegangen. Auch bei Krypto wird sicher weiter die Spreu vom Weizen trennen und es wird wichtig sein diszipliniert auf die jeweiligen Gewinner zu setzen und sich von Verlierern zu trennen. Niemand weiß, ob sich Bitcoin als Zahlungs- oder Wertaufbewahrungsoption durchsetzen wird. Ob Ethereum wirklich die Infrastruktur für Smart Contracts sein wird und, ob DeFi-Anwendungen wie Uniswap die neue Art des Wertpapierhandels sind. Die Verlierer auszusortieren ist meiner Ansicht nach nur möglich, wenn man entweder konsequent Stopps je Einzelinvestment platziert oder wie in meinem Fall ein monatliches Rebalancing durchführt.

Index is King

Bei Aktien bin ich ein großer Freund von ETFs, gegenüber aktiv gemanageten Fonds. Je länger der Betrachtungsraum, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass aktive Fondmanager dem Index unterlegen sind. Hier ist ein guter Artikel dazu. Für Kryptos gibt es leider noch keine guten ETF-ähnlichen Produkte. Hier eine kleine Auswahl. Daher habe ich mich entschieden mir selber ein breit gestreutes Portfolio zu bauen. Gleichzeitig ist der Krypto-Markt noch so „ineffizient“, dass sich auf jeden Fall auch aktiv gemanagete Fonds etablieren werden. Ich investiere daher sowohl in meine „passive“ Index-Strategie als auch in aktiv gemanagte Krypto-Strategien anderer Trader auf Iconomi.

Gleiche Gewichtung

Wo immer es viele Wachstumstitel gibt, sind gleichgewichtete Fonds ihren klassischen Standardvarianten oft überlegen. Ein extrem guter Artikel zum Thema ist hier. Ich selbst habe mich aufgrund der starken Dominanz von Bitcoin (Bitcoin macht aktuell ca. 60% der Krypto Marktkapitalisierung aus, aktuelle Zahlen hier) ebenfalls dazu entschieden meine Strategie als „equal weight“ aufzusetzen.

Meine Umsetzung

Ich schaue auf Coinmarketcap welche der über 8.000 Krypto-Assets weltweit in den Top30-Werten sind und sortiere diese absteigend nach Marktkapitalisierung.
Aus den Top 30 Werten schaue ich, welche auf ICONOMI handelbar sind, exkludiere sogenannte Stable Coins und wrapped token. Sind einzelne Kryptos nicht auf ICONOMI handelbar, so rücken die Krypto mit der höchsten Marktkapitalisierung nach bis die Top25 Werte aufgefüllt sind.
Ich schichte das Portfolio so um, dass zum Monatsersten die verfügbaren Assets jeweils gleich verteilt vorhanden sind. Der Zielzustand sind jeweils 25 Crypto-Assets zu je 4% Anteil. Hier sind drei Schritte notwendig:

1. Krypto Assets, die nicht mehr in den Top25 sind, werden vollständig verkauft.

2. Krypto Assets, die neu in den Top25 sind, rücken nach und werden mit je 4% gewichtet

3. Alle verbleibenden Krypto Assets werden so umgeschichtet, dass jedes Krypto Asset 4% des Index ausmacht
Nach dem Rebalancing sind zum Monatsersten wieder 25 Krypto Assets mit je 4% im Index vorhanden.
Wenn ich selbst in Index-Strategie investiere, dann ärgere ich mich oft über die vermeintliche “Blackbox”, da es kaum transparente Informationen gibt. Mir ist die Nachvollziehbarkeit extrem wichtig und deshalb ist jedes Rebalancing wie folgt nachvollziehbar:

1. In diesem Spreadsheet sind die jeweiligen Assets nach Marktkapitalisierung sortiert

2. In den Postings zu meiner Strategie sind die wesentlichen Veränderungen dokumentiert

3. Im Blog und Newsletter veröffentliche ich monatliche Performance-Updates

Common Questions

Häufige Fragen zur Indexstrategie

Ich möchte einerseits breit genug differenzieren und gleichzeitg sicherstellen, dass die relevanten Werte auch alle bei ICONOMI handelbar sind.

Die meisten Indizes sind nach Marktkapitalisierung gewichtet. Dies würde bedeuten, dass z.B. Bitcoin ca 50% in meinem Index einnehmen würde, Ethereum läge bei ca 10% und kleinere Werte evtl. 1-2%. Ich sehe jedoch extrem großes Wertsteigerungspotential bei vielen Crypto-Werten. Und wo immer es viele Wachstumstitel gibt, sind gleichgewichtete Fonds ihren klassischen Standardvarianten oft überlegen.  ebenfalls dazu entschieden meine Strategie als „equal weight“ aufzusetzen.

Bei jedem Rebalancing werden Transaktionskosten für das An- und Verkaufen fällig. Diese Gebühren können sich schnell aufsummieren, wenn täglich das Portfolio angepasst wird. Getreu dem Motto “Hin und her macht Taschen leer”. Ein monatliches Rebalancing wird dem langfristigen Charakter meiner Strategie gerecht.

Du benötigst nur deinen Personalausweis und die Anmeldung dauert weniger als 10 Minuten.

Erhalte monatliche Portfolio Updates